Veranstaltung

"ländliches Bauen" auf Schloss Rochsburg

16.10.2017 | Bauherren aufgepasst: am kommenden Samstag, den 21.10.2017 gibt es die letzte Chance, sich rund um das Bauen und Sanieren in Mittelsachsen zu informieren.

Wer schon immer wissen wollte, welche Baustoffe bei der Sanierung eines Schlosses zum Einsatz kommen und ob diese auch für den Eigenbedarf nützlich sind, sollte ab 10:00 auf Schloss Rochsburg vorbeischauen.

Zum letzten Teil der Veranstaltungsreihe "ländliches Bauen" öffnet die Burg ihre Türen und Tore. Bis 14:00 Uhr kann man sich dabei zu Fördermöglichkeiten informieren, Kontakt mit Baufachleuten herstellen oder einfach einen Rundgang durch die Burg begleiten, der zur Sanierung und verschiedenen Baumaßnahmen informiert.

Eine erste Runde mit Praxisvorträgen zum Thema Nestbau, LEADER und denkmalgerechter Sanierung startet ca. 10:30 Uhr. Die Führung beginnt gegen 12:00 und ab ca. 13:00 warten Fachvorträge zu Schimmelbekämpfung, Lehmbau, Naturbaustoffen und Infrarot-Heizung auf viele Interessenten.

Anschrift: Schloßstraße 1, 09328 Lunzenau

Der Eintritt ist frei!