Weiterbildung

Bildungsangebote in Mittelsachsen

Finden Sie die Weiterbildung, die Sie beruflich voranbringt. Erwerben Sie zusätzliche Qualifikationen und Abschlüsse. Der bildungsmarkt-sachsen.de informiert über Angebote im Freistaat. Speziell für Mittelsachsen gibt es vier Beratungsstellen, jeweils mit einem speziellen Themenangebot.

Auf dem Sektor der beruflichen Fortbildung bestehen insbesondere im agrarwirtschaftlichen Bereich herausragende Bedingungen. Das Fachschulzentrum Freiberg-Zug mit Fortbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Technik (Landwirtschaft sowie Umwelt und Forstwirtschaft) beziehungsweise Wirtschaft (Landwirtschaft und Hauswirtschaft) genießt in Sachsen ein Alleinstellungsmerkmal.

Fachzentren in Mittelsachsen

Fort- und Berufsbildungsakademie GmbH Brand-Erbisdorf (FBAB)

Die FBAB ist ein professioneller Bildungsdienstleister für die berufliche Erstausbildung und Weiterbildung:

  • Allgemeine Weiterbildung

  • Berufliche Weiterbildung

  • Aufstiegsfortbildung
    z.B. Meister/Techniker/Fachwirte

  • Förderung - Allgemein

  • Förderung - Bildungsprämie

Besuchen Sie die Internetseite der Fort- und Berufsbildungsakademie GmbH Brand-Erbisdorf (FBAB).

Mitteldeutsches Fachzentrum Metall und Technik Roßwein GmbH (MFM)

Das MFM ist eine gemeinnützige Fachschule der Deutschen Metallhandwerke:

  • Allgemeine Weiterbildung

  • Berufliche Weiterbildung

  • Aufstiegsfortbildung z.B. Meister/Techniker/Fachwirte

  • Förderung - Bildungsprämie

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Mitteldeutschen Fachzentrums Metall und Technik Roßwein GmbH (MFM).

Industrie- und Handelskammer Chemnitz - Region Mittelsachsen (IHK)

Die IHK Chemnitz bietet Beratungsleistungen zu fast allen Themen der Weiterbildung an:

  • Berufliche Weiterbildung

  • Aufstiegsfortbildung z.B. Meister/Techniker/Fachwirte

  • Förderung - Allgemein

Hier gelangen Sie zur Rubrik Weiterbildung über die Internetseite der Industrie- und Handelskammer Chemnitz.

Fachschulzentrum Freiberg-Zug

Im Fachschulzentrum Freiberg-Zug stehen die grünen Berufe im Fokus:

  • mehrere Fortbildungsgänge, aktuelle Termine siehe Fortbildungsangebot

  • Erwerb der Ausbildereignung

  • Möglichkeit des zusätzlichen Erwerbs der Fachhochschulreife

  • mehrwöchiges Leitungspraktikum

Weitere Informationen stehen Ihnen auf der Seite des Fachschulzentrum Freiberg-Zug zur Verfügung.