Blog

LEADER in Mittelsachsen

30.11.2017 | Teil 3 unserer Blog-Serie über LEADER in Mittelsachsen. Erfahren Sie hier, welche LEADER-Gebiete im Landkreis Mittelsachsen liegen und welche Städte und Gemeinden dazugehören.

In Sachsen gibt es insgesamt 30 verschiedene LEADER-Regionen, die für die EU-Förderperiode von 2014 bis 2020 über insgesamt 427 Mio. Euro Fördermittel verfügen. Alle Regionen, die sich in Sachsen für die EU-Förderperiode beworben haben, haben den Status als LEADER-Gebiet auch erhalten. Die Großstädte Leipzig, Chemnitz und Dresden, aber auch Zwickau, Riesa, Meißen, Torgau, Glauchau, Plauen und weitere Städte sind als städtische bzw. verdichtete Räume von der LEADER-Förderung ausgeschlossen. Wer sich über die verschiedenen Regionen in Sachsen informieren möchte, findet in der Broschüre des Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft „LEADER in Sachsen 2014-2020 – Ländlicher Raum - Vielfalt leben“ alle LEADER-Gebiete vorgestellt. Die Broschüre steht Interessenten hier und in unserem Downloadbereich zur Verfügung. Im Gebiet des Landkreises Mittelsachsen liegen insgesamt 6 verschiedene LEADER-Regionen, die jeweils für bestimmte Kommunen und natürlich ihre Bewohner Ansprechpartner rund um die Fördermöglichkeiten mit LEADER sind:
  • Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal
  • Klosterbezirk Altzella
  • Land des Roten Porphyr
  • Lommatzscher Pflege
  • SachsenKreuz+
  • und Silbernes Erzgebirge
Die Mittelzentren Döbeln, Mittweida und Freiberg sind Städte, in denen eine LEADER-Förderung nur begrenzt möglich ist, da die Maßnahmen der Förderung rund um LEADER auf den ländlichen Raum fokussiert sind. Damit sind nicht-investive Maßnahmen, wie Studien, Konzepte oder Planungen förderfähig, Maßnahmen wie die Förderung der Umnutzung von Bestandsimmobilien aber nicht. Details zu den Möglichkeiten können Sie beim jeweiligen LEADER-Management Sachsenkreuz+ für die Stadt Döbeln bzw. Silbernes Erzgebirge für die Stadt Freiberg erfragen. Jedes LEADER-Gebiet in Mittelsachsen hat unterschiedlich viele Kommunen in seiner Region integriert. Die Übersicht in diesem Beitrag listet die Städte und Gemeinden auf, die zum jeweiligen LEADER-Gebiet gehören. So können Sie leicht feststellen, welches LEADER-Management für Sie Ansprechpartner rund um Fragen zu Fördermöglichkeiten ist. Den Kontakt zum jeweiligen LEADER-Management finden Sie hier auf unserer Homepage. Die Lommatzscher Pflege hat mit nur 2 Kommunen innerhalb des Landkreises den flächenmäßig kleinsten Anteil und befindet sich im nördlichen Teil von Mittelsachsen. Die Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal im Süd-Westen sowie der Klosterbezirk Altzella im Osten vereinen jeweils 7 Kommunen in ihrem LEADER-Gebiet. Die LEADER-Region Sachsenkreuz+ liegt als einiges LEADER-Management vollständig im Landkreis und umfasst 10 Kommunen. Das Silberne Erzgebirge im Süd-Osten umfasst 13 Kommunen und ist von allen 6 mittelsächsischen LEADER-Gebieten das Größte im Hinblick auf alle dazugehörigen Kommunen. Mit insgesamt 14 Kommunen des Landkreises ist das LEADER-Gebiet „Land des Roten Porphyr“ im Westen die größte Region in Mittelsachsen. Fortsetzung folgt! 
Die Reihe setzt sich ab jetzt mit der Vorstellung der einzelnen LEADER-Regionen in Mittelsachsen fort. In unserem nächsten Artikel erfahren Sie mehr über die Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal.

  • Übersicht der Kommunen in den mittelsächsischen LEADER-Gebieten


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Nestbau-Zentrale Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Nestbau-Zentrale Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation