Neues

1. Sächsischer Holzbautag

04.06.2023 | Holzbaukompetenzzentrum startet Branchentreff am 28.06.2023.

Am 28. Juni 2023 lädt das Holzbaukompetenzzentrum Sachsen zu seinem ersten großen Fachkongress – dem Sächsischen Holzbautag – in die Messe Dresden ein. Der neue Branchentreff widmet sich in seinem ersten Jahr dem Thema »Modernes Bauen« und bildet den Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe. Mitausrichter sind die Architektenkammer Sachsen, die Ingenieurkammer Sachsen und die EIPOS GmbH.

Architektur- und Ingenieurbüros, Bau- und Handwerksbetriebe, Bauforscher, Stadtplanerinnen sowie Vertreterinnen und Vertreter der kommunalen Baubehörden, Verbände und Kammern erhalten an diesem Tag geballtes Wissen zu erfolgreichen Holzbauprojekten aus dem In- und Ausland sowie zu aktuellen Innovationen beim Einsatz des Baustoffes Holz. Darüber steht die Frage im Fokus, wie nachhaltig das Bauen mit Holz ist und welche Möglichkeiten der Baustoff bietet.

Der Ticketverkauf ist bereits gestartet. Interessierte Unternehmen und Hersteller aus der Fachbranche können im Ausstellungsbereich Standflächen buchen, um sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu präsentieren und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Staatsminister Thomas Schmidt begrüßt die neue Fachveranstaltung: »Man kann es nicht oft genug sagen: Mit dem Baustoff Holz können wir ansprechend, klimagerecht und modern bauen. Wir müssen die Chancen dieses nachwachsenden und regional verfügbaren Rohstoffs noch viel stärker nutzen. Holz ist in Sachsen mehr als ausreichend verfügbar. Deshalb ist es wichtig, die hiesige Baubranche mit den Potenzialen dieses besonders nachhaltigen Baustoffs vertraut zu machen und die Fachleute miteinander zu vernetzen. Dafür bietet der Holzbautag die ideale Plattform.« Der Minister wird den Holzbautag mit einem Grußwort eröffnen.

 

Sören Glöckner, Geschäftsführer der Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH: »Der moderne Holzbau erlangt immer mehr an Bedeutung und es ist wichtig, diese Entwicklung zu forcieren. Der 1. Sächsische Holzbautag wird über die aktuellen Möglichkeiten und Entwicklungen informieren und nicht zuletzt einen Blick auf die künftige Art des Bauens werfen. Dafür konnten wir hochkarätige Referentinnen und Referenten gewinnen. Durch die Begleitung von zahlreichen Ausstellern wird die Fachtagung zum allumfassenden Branchenevent, das Akteure der gesamten Wertschöpfungskette im Holzbau ansprechen und verknüpfen wird. Wir sind uns sicher, dass wir mit dem 1. Sächsischen Holzbautag am 28. Juni 2023 in der Messe Dresden einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, den Einsatz von Holz im Bauwesen in Sachsen weiter voranzutreiben.«

 

Hintergrund:

Die Umsetzung der Sächsischen Holzbauinitiative wird durch das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung unter dem Dach des simul⁺InnovationHub unterstützt. Dafür wurde unter anderem das sächsische Holzbaukompetenzzentrum gegründet. Betrieben wird es von der Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH, einer Gesellschaft des Holzbau Kompetenz Sachen e. V. Das strategische Ziel des Holzbaukomptenzzentrums ist es, den Einsatz von Holz im Bauwesen zu forcieren. Dazu gehören Veranstaltungen, Schulungen und Vorträge für Architekten, Ingenieurinnen, Handwerksunternehmen, Bauunternehmen und Bauherren. Es erarbeitet gutachterliche Stellungnahmen zu Themen des Holzbaus, leistet Öffentlichkeitsarbeit und macht Angebote für die Berufsorientierung.

 

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Herausgeber

Sächsisches Staatsministerium für Regionalentwicklung (https://www.medienservice.sachsen.de/medien/?search%5Binstitution_ids%5D%5B%5D=10916)


Oops, an error occurred! Code: 20240725055957457a13d1Oops, an error occurred! Code: 20240725055957f24c97b5