Neues

Digitale Projekte für den ländlichen Raum erfolgreich umsetzen

27.06.2023 | Kostenfreie Onlineveranstaltung: BULEplus-Werkstattgespräch am 04.07.2023 von 15.00 bis 16:45 Uhr.

Lässt sich die Lebensqualität einer ländlichen Region durch digitale Anwendungen sichtbar machen und sogar steigern? Wie kann man die attraktiven Potenziale einer ländlichen Region in ein digitales Projekt übersetzen? Das nächste BULEplus-Werkstattgespräch gibt Unterstützung bei der erfolgreichen Umsetzung digitaler Projekte.

Das nächste BULEplus-Werkstattgespräch findet aufgrund regen Interesses gleich zweimal hintereinander statt. Da der erste Termin am 20. Juni bereits ausgebucht ist, findet diese Veranstaltung nochmals am 04. Juli 2023 von 15:00 bis 16:45 Uhr statt.

Bei diesem digitalen Erfahrungsaustausch lernen Akteure der ländlichen Entwicklung ein erfolgreiches BULEplus-Projekt kennen und erhalten Anregungen, Hilfestellungen und Inspiration an die Hand, wenn sie selbst ein digitales Projekt umsetzen wollen. Hierfür werden die Ergebnisse und praktischen Handlungsempfehlungen sowie die frei zugängliche digitale Toolbox aus dem Forschungsprojekt "HeiDi – Heimat Digital: Potenziale und Strategien digitaler Regionalentwicklung im ländlichen Raum" vorgestellt und diskutiert.

Sie haben die Möglichkeit, in kleiner informeller Runde direkt mit den Vertreterinnen des HeiDi-Projekts zu sprechen und Ihre individuellen Projektfragen zu stellen. In einer Arbeitsgruppe können Sie sich zu Ihren Ideen und Anliegen austauschen – dies bildet den Schwerpunkt der Veranstaltung. Außerdem erfahren Sie, welche übergreifenden Erkenntnisse in diesem praxisnahen Forschungsprojekt gesammelt wurden und lernen zentrale Erfolgsfaktoren für die Umsetzung von digitalen Projekten in ländlichen Räumen kennen.

Wenn Sie Interesse haben oder Ihre eigenen Erfahrungen in die Diskussion einbringen möchten, dann melden Sie sich bitte hier verbindlich an. Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Teilnehmenden auf etwa 50 Personen (jeweils 25 pro Arbeitsgruppe) begrenzt ist.

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Gerne können Sie diese Einladung mit weiteren Interessierten teilen.

Die Nestbau-Zentrale ist ein Teil der digitalen Toolbox und kann dort gemeinsam mit vielen anderen Initiativen und Projekten kennengelernt werden.

Weitere Informationen zu der BULEplus-Forschungsfördermaßnahme "Ländliche Räume in Zeiten der Digitalisierung" und den Projekten finden Sie unter https://www.bmel.de/DE/themen/laendliche-regionen/digitales/land-digital/mud-land-digitalisierung-forschung.html


  • Quelle: BLE


Oops, an error occurred! Code: 20240226003149a6079990Oops, an error occurred! Code: 202402260031498a722e8e