Neues

Internet-Messe für Häuslebauer gut besucht

17.11.2020 | Chat-Abend am 25.11.2020 - 18 bis 20 Uhr

Seit Ende Oktober können sich Häuslebauer in die virtuelle Messe „Ländliches Bauen“, welche von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Mittelsachsen initiiert wurde, klicken. Am 25. November wird ein Chat-Abend angeboten, um den potentiellen Häuslebauern den bestmöglichen Service zu ermöglichen. Bisher nutzten viele interessierte Messegäste die Möglichkeit, mittelsächsische Unternehmen an ihrem virtuellen Messestand zu besuchen, Informationen über die LEADER Managements oder den Service der Nestbau-Zentrale zu erhalten. Mehr als 200 Mal wählten sich Messegäste sogar erneut ein. Auch ein Chat-Tag am 7. November wurde rege genutzt. Die Anfragen drehten sich beispielsweise um Förderung bei der Sanierung bzw. dem Umbau von Gebäuden und bauliche Anfragen zum Beispiel zum Lehmbau und der Wärmeversorgung. Zahlreiche mittelsächsische Unternehmer hatten sich im Hintergrund für ganz spezielle Fachfragen zur Verfügung gehalten.


Die Online-Messe bietet noch bis Ende des Jahres umfangreiche Informationen zu zahlreichen mittelsächsischen Unternehmen, die sich dem Bauen auf dem Land verschrieben haben. Von den Erfahrungen der Holz- und Fensterbauer, des Malers, Bauplaners und des ökologischen Baustoffhändlers bis hin zum Fachberater für Baufinanzierung profitieren gerade junge Familien, welche in die Region zurückkehren oder bereits dort leben, um beispielsweise ein denkmalgeschütztes Haus oder einen Dreiseithof fachgerecht zu sanieren. Am 25. November können in der Zeit von 18 bis 20 Uhr nochmals Fragen gestellt werden.


Die digitale Messe ist für viele der beteiligten Handwerker und Fachleute eine Alternative zu Präsenzveranstaltungen, welche in diesem Jahr aufgrund der besonderen Situation abgesagt werden mussten. So auch die Nestbau-Veranstaltung, welche im Bahnhof Halsbrücke geplant war. Eigentlich hätte sich dort die geoENERGIE Konzept GmbH präsentiert. Jetzt ist das Thema Erdwärme virtuell abrufbar. Am Infostand des Freiberger Unternehmens werden die Gäste von Rüdiger Grimm persönlich begrüßt. Für den Geschäftsführer ist die Veranstaltung „Ländliches Bauen“ eine wichtige regionale Messe mit Schwerpunkt Häuslebauer. „Besonders an diesem Jahr ist definitiv das Online-Format mit der gewerkeübergreifenden Ausrichtung“, sagt Rüdiger Grimm, der vor allem die Kompaktheit der Informationen lobend hervorhebt.
Michael Milew, Architekt bei ar-01 konzeptarchitekten, schätzt die virtuelle Messe als eine Möglichkeit, die Architekturaufgabe „Bauen auf dem Land“ thematisch zu besetzen und für eine kreative Herangehensweise an Bauaufgaben zu werben: „Daher stellen wir auch verschiedene kleine Projekte vor.“ Den Erfolg der Nestbau-Veranstaltung erklärt Michael Milew damit, dass „das ländliche Bauen oder generell die Entwicklung des ländlichen Raumes ein sehr spannendes Feld ist, und trotz dem medialen Fokus auf dem Wachstum der Städte immer noch viele Menschen auf das Land ziehen wollen.“


Weitere Informationen zum Service der Nestbau-Zentrale Mittelsachsen sowie der virtuellen Messe „Ländliches Bauen“ sind auf der Internetseite www.nestbau-mittelsachsen.de zu finden. Dort läuft auch das Messe-Gewinnspiel noch bis zum 30. November. Die richtige Anzahl Icons finden, schnell am Banner der Nestbau-Zentrale eingeben und mit etwas Glück eins von drei Baustellenradios gewinnen.


  • Katrin Roßner, die Nestbau-Koordinatorin, informiert in einer kurzen Videosequenz über den Service der Nestbau-Zentrale und lädt zum Stöbern im virtuellen Messeraum ein.

  • Messestand des Unternehmens Farbe+Putz malermatthes aus Oederan. Geschäftsführer Christoph Matthes begrüßt die Messebesucher mit einem personalisierten Avatar.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Nestbau-Zentrale Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Nestbau-Zentrale Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation