Neues

Schulabschluss in der Tasche… und dann?

06.12.2022 | Die Infotage „Theorie trifft Praxis!“ geben Einblicke in die Möglichkeiten an mittelsächsischen Berufsschulzentren.

Für viele Schülerinnen und Schüler steht in diesem oder nächsten Schuljahr der Schulabschluss an. Vielleicht wissen einige Jugendliche auch schon, wie es beruflich weitergehen soll oder der Ausbildungsbetrieb hat sogar bereits grünes Licht gegeben. Oft wird die Berufswahlentscheidung auch dadurch beeinflusst, welche Berufsschule zu besuchen ist. Am besten in der näheren Umgebung, ohne lange Fahrtwege.

Gibt’s hier nicht? Von wegen!

Häufig sind die Perspektiven und Möglichkeiten, die mittelsächsische Berufsschulzentren bieten, den künftigen Azubis und Eltern gar nicht bekannt. Um das zu ändern, finden auch in diesem Schuljahr die Informationstage „Theorie trifft Praxis“ an den mittelsächsischen Berufsschulzentren statt.

Hier werden Interessierten die vor Ort ausgebildeten Berufe vorgestellt und das Ganze „von Schülern – für Schüler“!

Das bedeutet: aktuelle Azubis stellen ihren Ausbildungsberuf anschaulich vor, an kleinen Arbeitsstationen kann schon mal die Praxissituation getestet werden und Fragen werden direkt und ehrlich beantwortet. Darüber hinaus informieren die Beruflichen Schulzentren über Ihre Bildungsangebote am Beruflichen Gymnasium (BSZ „Julius Weisbach“ Freiberg) oder an der Fachoberschule (BSZ Döbeln-Mittweida), die jeweils auf ein späteres Studium vorbereiten sollen.

So werden am 12.01.2023 am Beruflichen Schulzentrum für Agrarwirtschaft, Ernährung und Hauswirtschaft Freiberg mit Fachschulzentrum Freiberg – Zug die Berufe Landwirt/-in, Tierwirt/-in, Koch/Köchin und Sozialassistent/-in vorgestellt.

Am 27.01.2023 öffnet das Berufliche Schulzentrum Döbeln-Mittweida am Standort Rochlitz seine Pforten, wo interessierte Schüler und Schülerinnen einen Einblick in die Berufsbilder Krankenpflegehelfer/-in, Sozialassistent/-in und Erzieher/-in erhalten. Am 28.01.2023 findet der Informationstag „Theorie trifft Praxis!“ dann parallel an den Standorten Döbeln und Mittweida statt. In Döbeln werden hierbei die Berufe Sozialassistent/-in und Erzieher/-in vorgestellt, während am Standort Mittweida die Möglichkeiten an der Fachoberschule in den Fachrichtungen „Wirtschaft & Verwaltung“, „Technik“, und „Gesundheit & Soziales“ im Fokus stehen.

Das Berufliche Schulzentrum für Technik und Wirtschaft „Julius Weisbach“ in Freiberg stellt am 04.02.2023 die Ausbildungsmöglichkeiten in den Berufsbereichen „Bautechnik“, „Elektrotechnik“, „Metalltechnik/Fahrzeugtechnik“ und „Wirtschaft und Verwaltung“ sowie die Möglichkeiten am Beruflichen Gymnasium vor.

Gute Orientierungspunkte, um Jugendliche auf das zukünftige Arbeitsleben vorzubereiten bieten die Ausbildungsmessen „Schule macht Betrieb“, welche an drei Standorten im Landkreis zu Beginn des jeweiligen Ausbildungs- bzw. Schuljahres stattfinden oder die „Woche der offenen Unternehmen“ kurz nach Beginn des zweiten Schulhalbjahres sowie die „Stippvisite Wirtschaft Mittelsachsen“.

Auf den Ausbildungsmessen „Schule macht Betrieb“ haben potenzielle Auszubildende die Möglichkeit, Kontakte zu Ausbildungsunternehmen der Region zu knüpfen. Bei der “Woche der offenen Unternehmen” und der “Stippvisite Wirtschaft Mittelsachsen” wiederum erhalten die Schüler und Schülerinnen einen Blick hinter die Kulissen, können sich vor Ort ein Bild vom Ausbildungsbetrieb machen und mit Belegschaft, Azubis und sogar Chef oder Chefin ins Gespräch kommen.

Ebenso wichtig wie der passende Ausbildungsbetrieb und die Ausstattung vor Ort, um praktische Erfahrungen während der Ausbildung zu sammeln, ist die Berufsschule, in welcher die dazugehörige Theorie fachspezifisch und kompetent vermittelt wird, wodurch die gesamte Ausbildung erst zu einer „runden Sache“ wird.

Organisiert werden die Informationstage „Theorie trifft Praxis!“ von den Beruflichen Schulzentren im Landkreis Mittelsachsen in Zusammenarbeit mit der GIZEF GmbH in Freiberg. Interessierte können sich ganz einfach per Mail an welcome@gizef.de direkt bei dem Organisationsteam der GIZEF GmbH für „Theorie trifft Praxis!“ anmelden. Die Plätze der einzelnen Veranstaltungen sind begrenzt.

Fragen beantwortet die Projektleiterin Romy Lages telefonisch unter 03731 7980 232 oder per Mail an welcome@gizef.de


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Nestbau-Zentrale Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Nestbau-Zentrale Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation